Update
Mai 2017



Gino von Sachsens Dynasty


Das ist meine Seite.
Ich bin Gino von Sachsens Dynasty. Mein Wurftag war der 23.06.2008.
Meine Eltern sind
Tobi Tobelino von den Herzileins und Sarah von Ajaccio.
Gino ist kein KH Träger.(getestet bei Laboklin)

Für alle Interessierten, ich bin ein Rüde mit VDH-Papieren, Trage das Gen Schoko und stehe als Deckrüde zur Verfügung . (Patella 0/0 ; PRA ohne Befund (DOK Tierarzt 2010 und 2013)
Auch wenn ich von einem Züchter des VKe.V. gezüchtet wurde hatte ich leider einen sehr schlechten Start ins Leben und ich hoffe und wünsche mir, dass keiner meiner Welpen je solches erleben muss bzw. auch das was z.B. mit meinem Wurfbruder oder auch mit meiner Mutter geschah. Es gibt leider eben auch Züchter, die sich eigentlich so nicht nennen düfren egal welchem Verein sie angehören.

 
Mit einem Jahr wiege ich 5 kg und bin an der Schulter 25 cm hoch. Ausgewachsen habe ich dann ein Gewicht
zwischen 6 und 7 kg.
Mit 6 Monaten zog ich hier bei den Havis vom Blautal ein... Ich bin ein absoluter Schmuser und möchte immer gar nicht hier weg, total anhänglich eben.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei  Marina bedanken, sie hat mich hierher vermittelt und ihr kann ich verdanken, dass mein Leben sich dann zum Positiven geändert hat, angefangen von einer ausgewogenen Ernährung, Bewegung usw. die mir bei meinem Züchter gefehlt hat.
Es war für mich eine riesengroße Umstellung hierher zu kommen.
Später erfuhr ich dann von meinem Bruder George und muss sagen, dass es mir so leid tut, was er so alles durchmachen musste. Seither bin ich eigentlich noch dankbarer, hier gelandet zu sein.


Spannend war, lacht nicht, heute finde ich es auch lustig, aber damals war es ganz schlimm für mich, ich bekam so ein Ding an... Halsband genannt und sollte dann an so einem Seil laufen. Was tun, die Mädels sind einfach gelaufen ... und ich? Ich war schlau, wollte ja nicht, ich habe mich mitten auf die Straße gelegt, keinen cm konnte Moni mich bewegen... bis sie beschloss mit zu tragen... erst im Arm und dann hat sie mich in so einen Hunderucksack gepackt. Die Mädels sind gelaufen und ich war da hoch oben eingesperrt.... Das wollte ich auch nicht, als sie mich rauslies, auf einer Wiese, bin ich gelaufen. Seither gehört spazierengehen zu meinen liebsten Beschäftigungen. Ich weiß gar nicht warum ich mich da so dumm angestellt habe,.....






Mir gefällt es hier supergut, ich will hier nicht mehr weg. Das ist ein weiteres Problem, ich bin auf Schritt und Tritt bei Kerstin oder Moni. Man weiß ja nie... vielleicht bin ich hier auch nicht auf Dauer wie das bei Marina war. Aber hier bin ich nun schon lange und habe auch schon meinen ersten Geburtstag hier gefeiert


Ansonsten, wenn ihr einen Deckrüden sucht, einfach mal Kontakt aufnehmen, die hilft weiter, nur weg will ich hier nicht, Hündinnen müssen also schon herkommen.

2009 bin ich das erste Mal Papa von zwei Mädchen und einem Jungen geworden.
Sehen mir zwar nicht ähnlich, aber hübsch sind sie doch, oder?

So und nun kennt ihr mich ein wenig, gut was ich ganz unterschlagen habe, natürlich war ich auch in der Hundeschule, nicht so lange wie die Mädels hier aber es reicht finde ich. Sehr gerne spiele ich mit Knochen, meinem Schwanz und auch einem Ball.
 

Im Oktober 2009 wiege ich ca. 6 kg, die Größe ist gleich geblieben und ich kann vermelden dass ich nochmal, einfach weil ich es wollte, grins, ja ich werde Papa bei Ronja, die ich ja täglich um mich habe.
Sie schreibt auch ein kleines Hundetagebuch, dort ist ab und an auch von mir zu lesen, einfach mal hier vorbei schauen.
Im Dezember gibt es dann endlich wieder Schnee im Blautal, Gino liebt Schnee und tobt rum wie wild. Mehr Bilder davon gibt es in der Galerie.
Auch im Schnee macht Schwanz fangen Spaß!!!

Heute habe ich Post bekommen, stellt euch vor Gwendy von Sachsens Dynasty, meine Schwester hat mir ein Foto geschickt... Sie ist eine richtig schöne Havaneserdame geworden...Ich schicke dir einen lieben Gruß Gewendy und wünsche dir viele schöne Tage mit deinen Haltern...

Chita von Sachsens Dynasty ist bei uns im Forum und sieht unserem Gino so ähnlich.
Da ich Cashira von Sachsens Dynastie kenne, weiß ich dass sie eine Halbschwester von Gino ist.
Auch eine schöne Damen, oder?
Sie lebt hier und von dort haben wir auch das Foto bekommen. Danke.
 

Sommer 2010,
ich hatte im Juli eine Zeit, da habe ich sehr viel geheult und wir sind dann zur Kontrolle zum DOC gefahren, der mich von oben bis unten durchuntersucht hat.....
Ergebnis: Es fehlt mir nichts, ich bin top gesund.
Muskelaufbau ist super, keine Anzeichen von Allergie, die Patella sitzt weiterhin bombenfest, Zecken und sonstiges Ungeziefer wurde keines gefunden ....
Dieses Ergebnis hat uns natürlich sehr gefreut wie auch die Tatsache, dass ich wieder Papa werde hier im Blautal.
 

Diese Bilder stammen von Hans Surfer im August 2011 im Blautal und in Belgien.

Zu Weihnachten 2011 entstehen dann folgende Bilder:

Gino ist nie so aktiv... wie im Winter, Schnee ist sein Element. Hüpfen, Schneebälle werfen und suchen, durch den Schnee rennen, dass es nur so staubt... das ist unser Gino...

Wenn einer den Winter mag, dann ist das Gino....
Bilder vom Feb.2012

Sommer 2012:

Winter 2012/13:

Gino ist nun fünf Jahre alt geworden. Alles GUTE wünschen wir dir. Bleib und noch lange erhalten kleiner großer Knuddelbär.....
23.06.2008-23.06.2013:
Sie Zeit nehmen und Gino auf seiner Zeit durch fünf Jahre begleiten.
Viele Bilder kennt man schon von der Hp andere sind noch nie gezeigt worden.


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis